Mittwoch, 25. März 2015

Ordnung im Küchenschrank

Meine Küche hat eindeutig zu wenig Schubladen.

Nachdem ich irgendwann das Chaos in den Schränken nicht mehr ertragen habe, habe ich einen Schwung bunte Stoffe zusammengesucht und ein Utensilo genäht.


Welches ich dann (was ich zu meiner Schande gestehen muss) einfach an einer Küchenschranktür festgeschraubt habe. Aber ich wollte nicht, dass es rumschlackert.

 

Und nun sind meine Folien, mein Backpapier und allerhand Tütchen wunderbar ordentlich verpackt und griffbereit.


 Als es fertig war habe ich mir so gedacht, dass es schlauer gewesen wäre, die langen Taschen nach unten und die kurzen nach oben zu machen.

Aber egal: es ist praktisch und wunderschön bunt. Also eigentlich doch perfekt :-)


Alles Liebe, Anja


Montag, 23. März 2015

Kranz mit Rosen

Erinnert Ihr Euch an den Türkranz, den ich letzten Herbst anläßlich einer Goldhochzeit gemacht hatte?

Ich hatte 25 Rosen gehäkelt und 25 Rosen genäht.

Leider hatte sich der Kranz relativ schnell durchgehängt, so daß wir ihn irgendwann wieder auseinander genommen haben.

Die Häkelspitze hängt nun in einem Fenster und die Rosen habe ich letzte Woche zur Wiederverwertung mitgenommen.


Wieder habe ich lange hin- und her-überlegt, Ideen gehabt und wieder verworfen, Stoffe rausgeholt und wieder weggepackt.


Im Endeffekt habe ich mich dann für nur einen Stoff entschieden,


einen Kranz (Joy von Jolijou) genäht,


und unendlich viele Jojos.


Gut, die unendlich vielen waren 38 Stück.

Und fertig ist der neue Kranz.


Alles Liebe, Anja


Donnerstag, 12. März 2015

Noch eine Lieblingskombi

Kürzlich erwähnte ich ja schon, dass ich den Rock aus der Ottobre 5/2014 so toll finde. Da brauchte ich dann gleich noch einen.


Diesmal ganz schlicht in grau. Ein richtiges Basic-Teilchen.


Dazu habe ich eine Antonella (glitzerblume.de) genäht. Das Shirt sollte nicht ganz so schlicht sein, also habe ich mich für einen Lagenlook entschieden.
 

Für den Ausschnitt habe ich mehrere Anläufe gebraucht, aber hinterher war ich mehr als zufrieden.


Die Bilder hat diesmal übrigens L. gemacht. Ich finde, das hat sie super hinbekommen. Und ich fand es mal ganz angenehm, nicht krampfhaft meine Kamera mir Selbstauslöser angrinsen zu müssen :-)


Alles Liebe, Anja

Verlinkt bei RUMS