Donnerstag, 26. November 2009

Ich bin ein bischen stolz auf mich

In der letzten Zeit war ich ganz fleißig am Spinnrad zugange. Im Vorfeld zu unserem Wollprojekt in der Schule hatte ich ganz einfache, ungefärbte Wolle zum Üben gekauft. Natürlich gleich ein ganzes Kilo.

Nun habe ich die restliche Wolle komplett versponnen. Und ich finde, sie sieht sogar verstrickbar aus. Ich habe mich von Nadelstärke 10 zu Nadelstärke 6 hochgearbeitet.


Ich habe sage und schreibe 700 Gramm Wolle gesponnen. Das sollte für einen Pullover reichen. Allerdings werde ich vorher noch eine Färbeaktion starten. Ich mag es halt doch lieber bunt.