Dienstag, 28. April 2009

Noch eine Rock-Kombi

Lisa hat sich für diesen Sommer ganz viele Röcke gewünscht. Die Stoffe für die folgende Kombi hat sie selber zusammengestellt. Diesmal habe ich mich an dem Schnittmuster Neele versucht. Wieder einmal war ich zunächst echt unsicher. Im ersten Moment sah mir der Schnitt echt sackig aus.

Aber nun bin ich richtig zufrieden. Der Rock ist wadenlang und sitzt richtig gut.

Da, wo nun die Herzen sind, sollten erst Glitzeraufbügelbilder hin. Leider haben die auch nach mehrmaligem Bügeln nicht gehalten. Nur den Kleber konnte man noch sehen. Kurzerhand habe ich die Herzen drübergenäht. Man sieht dem Stoff die Bügelstellen etwas an. Ich hoffe, das ist nach der ersten Wäsche weg.


Passend zum Rock gibt es eine Bluse. Ganz schlicht und ohne viel Getüddel.



Schnittmuster: Rock Neele von farbenmix und traumschnitt, Bluse Taja von farbenmix
Stickmuster: Eichkatz von Huups! nach dem Design von paulapü


Freitag, 24. April 2009

Im Häkelfieber

Im Moment macht es mir riesig viel Spaß Blümchen zu häkeln. Abends, beim Fernsehen, kann man immer mal das eine oder andere fertig stellen. Ein paar Muster habe ich mir ausgedacht. Das von den kleinen Blümchen ist nachgemacht. Ich hatte mir welche hier bestellt. Wie schon im Beitrag über die Frühlings-Kombi beschrieben, sind die einfach viel zu schade zum Benutzen.



Jetzt muß ich noch die passenden Kleidungsstücke nähen, auf die ich die Blümchen draufnähen kann.


Und natürlich auch die Zeit dafür finden.


In den Osterferien habe ich mit Lisa das Häkeln begonnen. Wir hatten es vorher schon mal probiert, aber da hatte sie noch nicht so die rechte Lust. Nachdem es diesmal ganz gut geklappt hat, durfte sie ihr erstes Häkelblümchen herstellen. Es besteht aus Luftmaschen, Kettmaschen und festen Maschen. Für den ersten Versuch finde ich es wirklich prima.


 

Dienstag, 21. April 2009

Shorty

Letztens hatte ich dieses schöne Top genäht, das leider nicht richtig sitzt. Da es zu schade ist, im Kleiderschrank zu klein zu werden, habe ich aus einem passenden Jersey noch eine kurze Hose genäht.



Nun hat Lisa einen neuen Sommer-Schlafanzug.

Schnittmuster: Sara und Dana von farbenmix
Stickmuster: Scheinheilige von Huups! nach dem Design von Paulapü


Montag, 20. April 2009

Oh je - ein Fleck

Oh je, was tun?

Die Flecken haben der Waschmaschine getrotzt.

Wieder sauber :-)


Stickmuster, Aufnäher und Velour: Design Paulapü

Samstag, 18. April 2009

Kommunionkleid - in blau

In meinem Flyer für Kommunionkleider habe ich so schön angekündigt, daß man die Kleider prima einfärben kann.

Hier ist der Beweis:


Ich habe das Kleid mit simplicol textilechtfarbe eingefärbt. Es ist ganz gleichmäßig blau geworden. Die Zackenlitze ist aus Synthetik, sie ist weiß geblieben. Bei der Wahl des Nähgarns habe ich darauf geachtet, was ich gerader nähe, so daß das Garn je nach Bedarf mit eingefärbt wurde, oder auch nicht.


Ich habe das Kleid in der Waschmaschine eingefärbt. Da ich ein möglichst perfektes Ergebnis erzielen wollte, habe ich das Kleid alleine gefärbt und nicht noch irgendetwas mit reingeworfen. Einfach die Anleitung befolgen, dann wird aus dem weißen Kommunionkleid ein buntes Sommerkleid.


Schnittmuster: Feliz von studioTANTRUM
Stickmuster: Paradiesblumen von Huups!


Freitag, 17. April 2009

Rock-Kombi

Lisa wünscht sich für diesen Sommer ganz viele Röcke. Sie hat sich für den ersten Rock einen dünnen Jeansstoff und den geblümten hellblauen Stoff ausgesucht. Als Motiv wurden die Scheinheiligen ausgewählt.

Passend für diese Auswahl fand ich den Schnitt Sara.



Dazu gibt es natürlich ein Antonia-Shirt :-)

Hier wollte ich nur einen ganz kleinen Aufnäher haben. Deshalb habe ich aus der Engel- und Teufel-Applikation nur den Teufel auf Jeans gestickt und anschließend bunt aufgenäht.

Das zu Sara gehörige Oberteil habe ich dann mit dem Engel aus obiger Applikation verziert.


Leider sitzt das Oberteil an den Armausschnitten nicht so gut :-( Aber ich habe schon eine Idee, was ich damit mache. Ich werde noch eine kurze Jersey-Hose nähen, dann hat Lisa einen neuen Sommer-Schlafanzug.


Schnittmuster: Sara von farbenmix, Antonia von farbenmix und glitzerblume.de
Stickmuster: Scheinheilige von Huups! nach dem Design von Paulapü

Mittwoch, 15. April 2009

Affen-T-Shirt

Und noch ein T-Shirt. Für einen kleinen Jungen.



Schnittmuster: Antonia von farbenmix und glitzerblume.de
Stickmuster: Affenbande von Huups! nach dem Design von Paulapü

Samstag, 11. April 2009

Frohe Ostern


Frühglings-Kombi

Wie bin ich nur jemals ohne das Schnittmuster Antonia ausgekommen?

Nach meinem Großeinkauf habe ich so wunderbar viele Jerseys für die unterschiedlichsten Kombinationen.

Das Hosen-Schnittmuster Ivy wird mein Sommerhosenschnitt dieses Jahres. Nachdem ich ihn schon für zwei Jungs ausprobiert habe, brauchte Lisa nun eine Mädchen-Variante. Sie hat sich die wunderschöne Vogelhochzeit-Stickmusterserie ausgesucht. Dazu passen ein paar Häkelblümchen. Hier hatte ich mir ein paar Blümchen gegönnt. Die waren aber viel zu schön zum benutzen. Ich werde sie wohl noch eine Weile bewundern. Also mußte ich selber ein paar Blümchen häkeln. Die Rose habe ich nachgehäkelt. Beim 5. Versuch ist es mir auch ganz gut gelungen. Das mache ich aber nur für den rein privaten Gebrauch.

Hier ist die neue Kombi von allen Seiten:




Und nun ein paar Details:



Schnittmuster: Ivy von farbenmix und Claudia (Cinderella Zwergenmode), Antonia von farbenmix und glitzerblume.de
Stickmuster: Vogelhochzeit von Huups! nach dem Design von Paulapü

Donnerstag, 9. April 2009

Indianer-Tasche

Diese Kampftaschen finde ich so richtig klasse. Es macht einfach Spaß, sie zu pimpen. Dummerweise sind mir bei dieser Tasche gleich 3 Nadeln gebrochen.

Diesmal habe ich es mit einem Indianer-Motiv versucht. Dazu habe ich noch ein paar Bänder aus meinem Fundus rausgekramt.


Am liebsten hätte ich sie behalten. Sie war aber für eine Freundin bestimmt und ist schon mit den zähne zeigenden Hosen unterwegs nach Süddeutschland.

Stickmuster: Duftende Blume von Huups!

Mittwoch, 8. April 2009

Zähne zeigen

"Zähne zeigen" ist mal wieder so ein Stickmuster, an dem ich nicht vorbeikam. Man kann es vor allem auch mal für Jungs benutzen.

Nach meinem Großeinkauf habe ich erst einmal zwei Jeanshosen zugeschnitten. Ivy eignet sich auch hervorragend für Jungs. Ein toller Schnitt.


Ulf meinte, die Beine seien ja ganz krumm, ich konnte ihn aber beruhigen. Angezogen sitzen die Hosen ganz toll. Der Stoff legt sich ganz prima um das Knie herum.

Dazu gibt es zwei T-Shirts:


Die Sachen werden gleich verpackt und gehen an die Söhne einer Freundin. Ich hoffe sie gefallen den Jungs.

Schnittmuster: Ivy von farbenmix und Claudia, Antonia von farbenmix und glitzerblume.de
Stickmuster: Zähne zeigen von Huups! nach dem Design von Paulapü


Sonntag, 5. April 2009

Fertig!

Ende Februar habe ich mit einem Stickbild begonnen. Letzte Woche habe ich es fertig bekommen.



Das Ganze wurde nun in einem kleinen Quilt integriert. So sieht es nun aus:


Mir hat das Sticken richtig viel Spaß gemacht. Nächste Woche fahre ich mal wieder bei Acufactum vorbei. Es gibt nämlich ein neues Buch mit Fliegenpilzen und Zwergen drin. Da suche ich mir dann ein neues Motiv aus.

Vorlage aus dem Buch Sommerland, Harausgeberin: Ute Menze

Samstag, 4. April 2009

Ich glaube, ich habe etwas übertrieben...

Ich war heute auf dem Stoffmarkt in Bochum. Es gab tolle Stoffe! Etwa 41,30 m sind in meine Taschen gewandert. Was war ich froh, daß Ulf sich bereitwillig erklärt hat, meinen Packesel zu spielen :-)

Ich habe gekauft:

Einen Schwung Baumwollstoffe. Die obersten 4 und den 6. hat sich Lisa schon ausgesucht. Sie wünscht sich lauter Röcke. Ich habe auch schon einen neuen Rockschnitt, den ich ausprobieren möchte. Ich habe mir den untersten gegönnt. Lila Batik-Look. Ich sehe dann wahrscheinlich aus, als sei ich den 70er-Jahren entsprungen.



Dann habe ich ein paar Coupons Jeans ergattert. Lisa braucht unbedingt neue Hosen. Natürlich nicht geich 10 Stück :-) Zwei sollten erstmal reichen.


Und an Nicky kann ich ja gar nicht vorbeigehen. Der lilafarbene ist für mich. Der Rest wird im Mustermix vernäht.


Und dann gab es diesmal tolle Jerseys. Lisa hat sich die untersten drei für ein Kombi-Shirt ausgesucht.


Die erste Fuhre ist schon gewaschen und hängt auf der Leine. Die zweite Fuhre befindet sich in der Waschmaschine. Der Jeans ist vorgewaschen. Nun ja, ich habe die Chance gleich genutzt und zwei Jeanshosen zugeschnitten :-)

Ein toller Tag.

Freitag, 3. April 2009

Ordnung!

Beim Anblick meiner Bänder-Schublädchen habe ich in letzter Zeit immer eine mittelschwere Krise bekommen.

Es ist grauslich, wenn man nicht mehr sieht, was man so an Materialien hat.


Ich habe mir ein Herz gefaßt und aufgeräumt.

Aus bunter Pappe habe ich Stücke geschnitten, auf die ich die Bänder aufgewickelt habe. Eine bisher anders genutzte Schublade habe ich umverteilt.

Ich bin ganz begeistert von dem Ergebnis:


Und habe sofort noch ein paar Bänder gekauft :-)


Die jetzt daraus warten, einsortiert zu werden.