Donnerstag, 31. Dezember 2009

Hippie-Hose

Zum Jahresabschluß habe ich Lisa noch eine Hippie-Hose genäht. Sie hat sich den Schnitt selber ausgesucht.

Nach wie vor trägt sie am liebsten Hosen, die unten weit sind. Bei diesem Schnitt war ich völlig fasziniert von dem Volant. Der ist toll. Ich denke, ich werde ihn öfter mal einsetzen.



Auf das gekaufte T-Shirt habe ich einfach nur ein Velour-Motiv gebügelt. Das Tuch ist vom Flohmarkt. Es konnte diesmal nicht genug Glitzer sein.

Und nun wünsche ich allen einen guten Start ins Jahr 2010.

Schnittmuster: Lunada von farbenmix und Nancy Langdon
Stickmuster: Love & Peace von Huups! nach dem Design von Luzia Pimpinella
Velour: Design von Hamburger Liebe


Dienstag, 29. Dezember 2009

Ganz ungewöhnlich

...mal etwas für einen Erwachsenen.

Diese Tasche habe ich für eine Freundin genäht, die viel schwarz trägt. Allerdings ging es nicht ohne Farbtupfer. Dafür habe ich das tolle Mohnblumenband nach dem Design von mymaki gewählt.


Wenn man genau hinschaut, dann sieht man, daß ich unterschiedliche schwarze Stoffe kombiniert habe.


Schnittmuster: EBook "Alles Dabei" von farbenmix


Montag, 28. Dezember 2009

Farbspektakel

Das Schöne am Spinnen ist, daß man sich eigene Farbkombinationen zusammenstellen kann.

Lisa hat sich die Farben hellblau, frühlings-grün und rosa ausgesucht.


Mit diesen Farben habe ich zwei Fäden gesponnen, die jeweils unregelmäßig von rosa, nach grün, nach blau wechselten. Durch das Verzwirnen habe ich nun alle möglichen Farbkombinationen in der fertigen Wolle. Ich bin schon ganz gespannt, wie die Wolle verstrickt aussieht.

Lisa hat sich aus dieser Wolle Stulpenhandschuhe gewünscht. Und die werden nicht nur bunt, sondern auch kuschelig warm.

Sonntag, 27. Dezember 2009

Fast-alles-dabei

Jetzt wo Weihnachten vorbei und die Geschenke verteilt sind, kann ich endlich meine Werke aus dem Dezember zeigen :-)

Für ein kleines Mädchen habe ich eine kleine Tasche genäht. Die Alles-Dabei-Tasche fand ich für sie zu groß, deshalb habe ich sie etwas verkleinert.


Genau diese Tasche hatte ich schon mal in "normal" genäht.


Hier noch mal von oben.


Schnittmuster: EBook "Alles Dabei" von farbenmix
Stcikmuster: "Schwedische Tischdecke" von Kunterbunt-Design nach dem Design von Gretelies


Freitag, 25. Dezember 2009

Frohe Weihnachten



Ich wünsche allen ein frohes Weihnachtsfest.

Liebe Grüße,
Anja




Samstag, 19. Dezember 2009

Kleine Erfolge

Nach wie vor übe ich fleißig am Spinnrad. Schon vor einiger Zeit habe ich grüne und lilafarbene Merinowolle verarbeitet. Noch recht dick, aber doch geeignet für kuschelige Arm-Stulpen.


Aber, es geht noch besser. Nun habe ich eine Wolle hingekommen, die wirklich wie echte Wolle aussieht. Als sie fertig war dachte ich nur: oh. Ich bin mit dem Strang zu meinem Mann gerannt, der meine Begeisterung aber nicht wirklich teilen konnte.


Damit man es besser sieht, habe ich mal beide Wollsorten nebeneinander fotografiert. Leider erkennt man es auf dem Foto nicht so richtig.

Ich glaube, ich habe Nadelstärke 4 erreicht. Etwas, von dem ich noch im Sommer gedacht habe, daß das nicht zu schaffen ist.

Nun werde ich die unterschiedlichsten Wollsorten ausprobieren. Ich bin ganz begeistert, was für Möglichkeiten sich durch ein Spinnrad ergeben.

Donnerstag, 17. Dezember 2009

Weihnachten naht

und es wird Zeit, daß ich noch ein paar nette Kleinigkeiten fertigstelle.

Einige Dinge habe ich schon zugeschnitten und bestickt.


Das Ergebnis wird aber erst nach Weihnachten gezeigt :-)

Mittwoch, 16. Dezember 2009

Zeigt her Eure Füße

...zeigt her Eure Socken.


Diesmal habe ich mega-dicke Socken gestrickt. Aus selbstgesponnener Wolle.

Sie sind schon ganz schön dick. Richtig warm und kuschelig. Sie haben nur einen recht kurzen Schaft, da ich nicht genau wußte, wie weit ich mit der Wolle kommen würde.

Wahrscheinlich entstehen in der nächsten Zeit noch mehr solche Socken, da ich im Moment versuche, unterschiedliche Wolle zu spinnen. Mit dieser hier bin ich schon recht zufrieden.


Montag, 14. Dezember 2009

Kinder-Näh-Nachmittag

Letzte Woche habe ich mit Lisa und ihren Freundinnen einen Advents-Näh-Nachmittag veranstaltet. Ich habe rote Fleece-Decken im Schwedischen Möbelhaus gekauft. Dazu eine weiße Decke.

Aus der weißen Decke haben die Kinder Sterne und Tannenbäume geschnitten. Diese wurden mit grobem Zick-Zack-Stich auf die roten Decken genäht.

Am Abend hatte ich drei zufriedene Kinder, die stolz ihre Decken präsentiert haben:





Ich finde die Decken so schön, daß ich mir unbedingt auch noch eine nähen muß :-)

Sonntag, 13. Dezember 2009

Herziges

Ich habe beschlossen, daß mein Weihnachtsbaum dieses Jahr eine neue Dekoration bekommt. Unter anderem habe ich mich für Tilda-Herzen entschieden.

Ich finde die großen Herzen mit den Flügeln so schön.

Und die Kleinen sind einfach niedlich.


Nun muß ich nur noch ganz viel Band annähen.



Mittwoch, 9. Dezember 2009

Schminktäschchen

Lisa ist nun in dem Alter, wo sie gerne mal Schminkversuche machen möchte. Zu Hause darf sie das auch.

Für ihre Schminksachen habe ich ihr ein Täschchen genäht. Natürlich passend zu ihren anderen Sachen.


Genäht habe ich es nach einer Tilda-Vorlage. Das war supereinfach und ging ratz-fatz. Ich denke, es werden noch ein paar Täschchen-Geschenke entstehen.




Sonntag, 6. Dezember 2009

Nageletui

In der letzten Zeit hat sich mein Töchterlein reichlich oft an meinem Nageletui vergriffen. Der Nikolaus meinte wohl, daß es jetzt an der Zeit ist, daß sie ein eigenes bekommt:


Innen ist Platz für eine Nagelfeile, eine Nagelschere und eine Pinzette könnte man auch noch unterbringen.


Vorne kann man es ein Stück weit runterklappen, damit man an alles gut rankommt.


Das Täschchen habe ich selber zusammengeschustert. Es ist mit dünnem Volumenvlies gefüttert. Die Stoff- und Band-Kombination habe ich passend zu ihrem Let Op! und ihrem Schlamper-Mäppchen gewählt.


Samstag, 5. Dezember 2009

Bastelnachmittag

Vor einiger Zeit hat Nic toll beklebte Creme-Töpfchen in ihrem Blog gezeigt. Wir waren sofort ganz begeistert.


Diese Woche haben wir Zeit gefunden, unsere eigenen Werke zu kreieren.

Glücklicherweise hatte ich noch ganz viele Glas-Dosen aus der Zeit, als ich mir noch Cremes selber angerührt habe. Die waren jetzt goldrichtig.


Lisa hatte einen riesigen Spaß und es sind ganz lustige Werke entstanden.



Donnerstag, 3. Dezember 2009

Die Elche kommen

Ich liebe Elche!

Und dieses Jahr habe ich mir so überlegt, daß ich mir eigentlich adventliche Sofa-Kissen nähen könnte.

Natürlich kam nur ein Elch-Stoff in Frage. Entstanden sind 6 Kissen.

2 große Kissen (50cm x 50cm):


2 mittlere Kissen (35cm x 35 cm):


Und 2 winzige Kissen:


Sie gefallen mir richtig gut auf unserem roten Sofa.


Selbst mein Mann ist begeistert :-)

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Tilda-Engel

Schon als ich mein erstes Tilda-Buch in der Hand hatte, war klar, daß ich unbedingt mal einen Engel nähen muß. Nun habe ich es endlich mal geschafft.


Er ist ein bischen blaß und sieht auch etwas dösig aus, aber ich mag ihn :-)

Er sitzt nun auf meinem Adventstisch.

So, als wäre er dafür gemacht.

Das Deckchen war übrigens mal ein Gemainschaftsprojekt von Lisa und mir. Die Technik für den inneren Teil wurde bei farbenmix vorgestellt. Den hat Lisa gemacht. Ich habe dem Ganzen dann den Rahmen gegeben.

Vorlage: Tone Finnanger, Tildas Weihnachten

Dienstag, 1. Dezember 2009

Es wird romantisch

Kürzlich hat eine Freundin diese entzückenden Stickdateien von der Frechen Fee entdeckt. Ich war sofort ganz hingerissen.

Die Stickbilder zieren nun 4 kleine Lavendelkissen.


Die Kissen werden nun in meine Wollkörbe verteilt.

Stickmuster: Winterkinder und Brüderchen und Schwesterchen von Freche Fee