Montag, 18. Januar 2010

Ein Täschchen für die Mama

Es ist immer toll zu beobachten, was dabei herauskommt, wenn Lisa in meinen Stoffresten wühlt.

Diesmal hat sie ein Täschchen für mich genäht.


Ein Herz wurde appliziert.


Und verschiedene Zierstiche wurden ausprobiert.



Das ganze Täschchen wurde mit Tüll umhüllt.


Also ich bin begeistert.