Sonntag, 9. Mai 2010

Eigentlich...

...habe ich eine furchtbar lange TODO-Liste.

Aber dann meinten Lisa und ich ein bischen bei Kunterbunt-Design stöbern zu müssen (nicht, daß wir nicht immer über die neuesten Stickdateien informiert wären). Und die Miss-Liber-T-Serie fanden wir ja schon immer ganz schön. Und jetzt fanden wir sie plötzlich so richtig schön. Und dann war auch schon eine Idee da, wofür sie ganz toll wäre.

Und schon war sie bestellt.

Und schon war die ganze lange TODO-Liste vergessen.


Entstanden ist eine Silverlake-Jacke (den Schnitt wollte ich sowieso mal ausprobieren!) aus einer alten Tischdecke (die mußte unbedingt vernäht werden!).

Lisa hat bestimmt, wo welches Stickmuster hin soll.

Dann haben wir gestickt und gestickt und gestickt. Sind zwischendurch zum Markt geradelt, um einen Reißverschluß zu kaufen. Und dann habe ich genäht und genäht und genäht.

Und nun ist sie fertig.

Ich finde dieses Schnittmuster völlig genial.

Selbstverständlich schmiede ich schon Pläne für die nächsten Jacken. Für den Herbst. Schön kuschelig mit Fleece gefüttert. Bis dahin gibt es sicher noch ein paar tolle neue Stickmuster-Serien.

Und noch was: am Samstag kaufe ich den passenden Stoff zu Serie! Dann gibt es noch ein Röckchen dazu.

Schnittmuster: Silverlake aus dem Buch" Sewing Clothes Kids Love" von Nancy Langdon und Sabine Pollehn
Stickmuster: Miss Liber-T von Kunterbunt-Design nach dem Design von mymaki