Montag, 5. Juli 2010

Kann ein Mädchen eigentlich genug Sommerkleider haben?

Ich denke nicht :-)

Mein erstes Ruck-Zuck-Kleid hat sich an diesen tollen Sommertagen so richtig bewährt. Da mußte doch schnell noch ein zweites her.


Obwohl ich eigentlich das erste Kleid vermessen habe, ist bei diesem Kleid das Oberteil etwas länger geworden. Macht aber nichts. Ich finde meine Tochter in diesem Kleid so richtig hübsch.


Verziert habe ich das Kleid mit ein paar schnellen Velour-Blumen.

Lisa wünschte sich mal wieder ein Kleid, daß richtig schwingen kann. Deshalb habe ich den Rock aus zwei Stufen zusammengesetzt. Allerdings habe ich die untere Stufe zum richigen Schwingen nicht stark genug gekräuselt.

Da muß ich wohl noch ein Kleid nähen :-)


Schnittmuster: Brooklyn Tank Top aus dem Buch" Sewing Clothes Kids Love" von Nancy Langdon und Sabine Pollehn