Sonntag, 23. Januar 2011

Kühl-Pack

Als Lisa das letzte Mal ein Kühl-Pack brauchte, war ich mal wieder entnervt vom "Handtuch drumherumwickeln". Ich habe mir die Frage gestellt, warum ich noch nicht auf die Idee gekommen bin, eine Hülle für Kühl-Packs zu nähen.

Ich habe mit einer Freundin darüber geredet, die mir erzählte, daß bei ihrem Kühl-Pack eine Hülle dabei war. Diese war allerdings aus einem nicht so schönen Material.

Da ich im Moment ganz vernarrt in die Pütierchen bin, habe ich gleich zwei Pütierchen-Kühl-Pack-Hüllen genäht:


Nummer 1 für ein kleines Kühl-Kissen:


Und Nummer 2 für ein längliches Kühl-Kissen:


Abgesehen davon, daß sie ein kleines bißchen zu weit geworden sind, war ich sehr zufrieden.

Da ich am Wochenende ein Mitbringsel brauchte, habe ich dann gleich noch eins (in der nun perfekten Größe) genäht:

Es kam auch gut an und wartet nun in der Kühltruhe auf den ersten Einsatz :-)

Stickmuster: Pütierchen von Huups! nach dem Design von Paulapü, Schwedische Tischdecke von Kunterbunt-Design nach dem Design von Gretelies

1 Kommentar

Susanne hat gesagt…

Klasse, unsere Kühlpacks im Kindergarten haben auch eine selbstgenähte Hülle mit kleinen bunten Blümchen.
Deine Hüllen sind toll geworden, lenken die Kinder sicher auch von der eigentlichen Beule ab.
Vg Susanne