Samstag, 30. April 2011

Stoffmarkt

Heute war Stoffmarkt und ich war ganz bescheiden.

Eigentlich sind meine Stoffregale auch einfach voll.

Aber nachdem ich schon gamz tapfer nicht auf dem Stoffmarkt in Bochum war, mußte ich in Dortmund wenigstens mal schauen.

Zuerst habe ich ein paar gemusterte Jerseys erstanden.


Dann ein paar uni-farbene, die ich unbedingt zum Kombinieren mit ein paar gemusterten Jerseys aus meinem Vorrat brauche.


Dann habe ich für MICH einen dunkelgrauen Leinenstoff und einen Blümchen-Jersey gefunden.


Und quasi schon auf dem Rückweg bin ich dann doch noch dem Farbrausch erlegen:


Und des Stoff hier, der hat Lisa und eine Freundin, die vorhin zu Besuch war, fast aus der Fassung gebracht:


Beide meinten, da solle man ein paar Kissen raus nähen. Leider sind die Muster sehr groß. Aber die beiden Mädels sind völlig begeistert und wir werden dann nächste Woche zusammen wohl tatsächlich Kissen nähen.

Die Stoffe drehen schon ihre Runden in der Waschmaschine. Mal schauen, welche ich zuerst verarbeite. Ich finde sie alle so schön.

Zusammen sind das übrigens keine 20 Meter. Ich habe mich also wirklich gebremst :-)