Dienstag, 30. August 2011

Ballontasche

Ich habe es gewagt, und eine eigene Tasche entworfen.

Schön bauchig sollte sie sein und viel Stauraum bieten.

Hier ist mein Probeexemplar. Ich habe einige meiner grünen Lieblingsstoffe verarbeitet. Ich hatte noch so ein paar nette kleine Reste.


Ganz damenhaft hat sie auf der Klappe eine tolle Krone und kleine Schuh-Anhänger.



In den seitlichen Bahnen sind Taschen eingearbeitet.


Beim Blick hinein sieht man, wie viel Stauraum die Tasche bietet. Sie ist halt wirklich bauchig, Was man nicht sieht ist, daß sie auch Innentaschen hat.



Von unten sieht man, daß die 6 Taschenteile unten eine gerade Fläche bilden.


Und so sieht sie aus, wenn ich sie trage.


Leider habe ich bei der Planung nicht beachtet, daß ich immer furchtbar viel Kram mit mir rumschleppe, der auch ein entsprechendes Gewicht hat. Dadurch hängt sie dann ganz doof nach unten durch. Eigentlich müßte man unten eine Pappe hineinlegen, damit sie auch im gefüllte Zustand schön bauchig aussieht.

Nun ja, Rom ist auch nicht an einem Tag erbaut worden. Und Versuch macht klug.

Eines Tages werde ich meine eigene perfekte Tasche nähen :-)

Stickmuster: Kronen von Huups!





2 Kommentare

Renate hat gesagt…

Auf jeden Fall ist sie toll geworden. Liebe Grüße, Renate

Heike ... hat gesagt…

Auch wenn sie 'durchhängt' finde ich sehr gelungen. Die Tasche gefällt mir!

LG
Heike