Montag, 31. Oktober 2011

Der letzte Rest

So, es ist vollbracht: ich habe alle Jerseys, die ich vom Stoffmarkt mitgebracht hatte, vernäht. Ich hatte 5 verschiedene Jerseys mitgebracht; von jedem 2 Meter. Dazu habe ich ein/zwei Meterchen aus meinem Vorrat genommen.

Entstanden sind:

5 T-Shirts
3 Träger-Tops
2 Amrum-Tops (Lisa)
3 Amrum-Tops (Anja)
6 Loop-Schals

und

...

4 Paar Socken :-)

Das erste Paar ist ein wenig zu weit für Lisa geworden, da habe ich es mir genommen.


Ich habe den Schnitt dann etwas schmaler gemacht und noch 3 Paar für Lisa hinterhergenäht.




Kürzlich ist mir in der Buchhandlung dieses Buch in die Finger gefallen:


Das mußte ich gleich mitnehmen.

Und was soll ich sagen? Ich bin begeistert. Abgesehen davon, daß der Ursprungsschnitt ein bißchen zu weit war, sind die Socken echt klasse. Und sie sind ratzifatzi genäht. Demnächst werde ich mal welche aus Fleece ausprobieren.


1 Kommentar

Stephanie hat gesagt…

Das Buch haben wir im Urlaub auch gesehen und meine Kleine wollte es unbedingt mitnehmen. Ich nicht.
Vielleicht hätte ich es doch in Erwägung ziehen sollen. ;o)
LG Stephanie