Freitag, 21. Oktober 2011

Plan ist, ...

... jetzt erst einmal ganz viele T-Shirts zu nähen, damit ich meine Stoffberge dann doch mal ein wenig abbaue.

Den Anfang habe ich erst mal ganz langsam mit einem T-Shirt aus der folgenden Stoffkombi gemacht. Bei den beiden Stoffen war mir schon auf dem Stoffmarkt klar, daß ich sie unbedingt kombinieren muß.


Da Lisa aus Antonia rausgewachsen ist, habe ich eine Antonella genäht. Allerdings habe ich das Shirt leicht a-förmig zugeschnitten.


Und damit das Nähen und später auch das Tragen der Shirts besonders viel Freude macht, haben Lisa und ich gnadenlos bei Peppauf zugeschlagen.  In die Kamera hatte Lisa sich schon verguckt, als die Serie rausgekommen ist. Und nun ist sie auf ihrem T-Shirt :-)


Schnittmuster: Antonella von glitzerblume.de

3 Kommentare

Renate hat gesagt…

Passt auch toll zusammen, die beiden Stoffe. Mit dem Velour absolut klasse. LG Renate

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Hallo Anja,

da sind ja meine Lieblingsstoffe aus deinem Stoffmarktkauf :o). So schön. Auf den Fotos kann man die kleinen orangenen Strichlein um die PUnkte herum kaum erkennen, aber ich erinnere mich sofort *schwärm*. Tolle Antonella! Ist die Passform denn nun ok? Liegend sieht es jedenfalls super aus.

Die Tops aus dem vorherigen Post habe ich verpasst. Die gefallen mir auch. In Stoffbergen versinken...gibt es etwas Schöneres?

Viele liebe Grüße und ein schönes WE
Marion

emily fay hat gesagt…

...diese Stoffe harmonieren richtig schön zusammen;)

lg Marion