Sonntag, 31. Juli 2011

Eine Beschwerde

Meine Tochter hat sich beschwert!!!

Eigentlich sei es doch wohl üblich, daß, wenn ich ein neues Schnittmuster kaufen würde, sie das erste Probeexemplar bekäm.

Und sie hätte noch keine einzige Doppeldeckertasche.

Wo sie Recht hat, hat sie Recht.

Deshalb durfte sie sich natürlich sofort Stoffe aussuchen. Die Tasche sollte blau, pink und lila werden. Also habe ich etliche Stoffe rausgegriffen. Die Entscheidung wurde immer schwerer. Blau mit lila, oder doch blau mit rot?

Nun ist die eine Seite blau und lila. Dazu paßte ganz toll das große Gitarren-Velour. Das hatte ich noch von dem Lagerverkauf.



Bei der anderen Seite fiel die Wahl auf Miss Liber-T. Also rot und blau.

Innen hat die Tasche ein Handy-Täschchen bekommen.


Und natürlich ein Reißverschlußfach.


Lisa ist ganz glücklich mit ihrer neuen Tasche.

Und ich stelle mir zum wiederholten Mal die Frage, ob ich meine Tochter zu sehr verwöhne.

EBook: Urshult von Gitta Gabriel
Stickmuster: Miss Liber-T von Kunterbunt-Design nach dem Design von mymaki



Freitag, 29. Juli 2011

Nur was Kleines

Diesmal habe ich nur was ganz kleines produziert.

Nämlich zwei Mini-Tatütas.



Die finde ich einfach superpraktisch.


Beide Mini-Tatütas sind in meinem Shop gelandet.


Montag, 25. Juli 2011

Poppig pinke Tasche

Schon lange habe ich keine Tasche mehr genäht.

Also habe ich ins Stoffregal gegriffen und meine momentanen Lieblingsstoffe rausgegriffen. Ich mag einfach pink und rosa. Leider habe ich die tollen Stoffe bald geschafft :-(

Entstanden ist mal wieder eine Doppeldeckertasche.


Die eine Seite ist im gemixten Streifenlook, die andere ganz schlicht mit Herzchenstoff.


An einer Seite hängt ein passendes Mini-Tatüta.


Innen ist sie mit den passenden Stoffen gefüttert und hat eine Reißverschlußtasche.



Der Gurt ist verstellbar und besteht aus mehreren Teilen.



Die Tasche wandert in meinen Shop.

EBook: Urshult von Gitta Gabriel

Samstag, 23. Juli 2011

Creativität der etwas anderen Art

Gestern haben Lisa und ich aus sage und schreibe 800 Gramm Schokolade Pralinen produziert.

Eine leckerer als die andere :-)



Diese hier ist eine Kreation von Lisa: dunkle Schokolade mit Mandeln.


Noch eine Kreation von Lisa: weiße Schokolade mit Kokosflocken. Diese Praline ist Lisas Favorit.


Diese hier ist meine ganz persönliche Lieblingspraline: weiße Schokolade mit Kirschwasser. Die ist einfach oberlecker.


Die nächste sieht zwar nicht so gut aus, schmeckt dafür umso besser: weiße Schokolade mit Nugat und Vanille. Mmmh.


Es gibt auch noch Vollmilchschokolade mit Marzipan- und Nugat-Füllung, dunkle Schokolade mit Rosinen und Rum und Vollmilchschokolade mit Mandeln und Sonnenblumenkernen.

Manche sehen nicht so perfekt aus, schmecken dafür umso besser.

Natürlich sind sie nicht allein für uns gedacht, sondern für eine kleine Feier mit Freunden. Deshalb werde ich jetzt erst einmal immer ganz tapfer an der großen Schüssel vorbeigehen :-)


Montag, 18. Juli 2011

Jeans-Jacke

Letzte Woche bin ich so gar nicht zum Nähen gekommen. Ich hatte furchtbar viel zu tun, war müde und kaputt und meine Nähecke ging völlig im Chaos unter.

Gestern habe ich mir dann ein Herz gefaßt und habe aufgeräumt.

Und was soll ich sagen, kaum war der Schreibtisch leer, da wurden auch schon die Stoffe aus dem Regal gezogen :-)

Entstanden ist eine Jeans-Jacke.

Mir war so richtig danach, alle Register zu ziehen. Also habe ich gestickt und gestempelt und bunte Stoffe rausgesucht und gerüscht und ...
Und so ist eine lustig bunte Jeans-Jacke entstanden.

Geschlossen wird sie mit Snaps. Dafür habe ich die tollen Stickdateien von der farbenmix-CD endlich mal rausgeholt. Bisher war mir das immer zu umständlich (ich meine das Sticken und nicht die CD), aber ich mußte feststellen, daß die Blümchen superschnell gestickt sind. Von wegen umständlich.


Vorne und hinten hat die Jacke eine Matruschka bekommen.

Der Jeans muß hier noch richtig ausfransen.


Und weil das Blümchen-Sticken so flott ging, habe ich noch ein paar Deko-Blümchen gestickt. Auch die müssen noch ausfransen.


Im Stempeln habe ich mich dann auch noch versucht. Ich habe mir nämlich kürzlich ein paar Stempel von Peppauf geleistet. Eigentlich wollte ich mit pink auf den Jeansstoff stempeln, das hat aber nicht richtig gedeckt. Glücklicherweise hatte ich auch braune Stempelfarbe. Das ging dann ganz gut. Auch die gestempelten Jeansflicken müssen noch ausfransen.


Eigentlich wollte ich vorne noch ein paar Veloure aufbügeln. Aber ich denke, das wäre dann doch zuviel geworden. Ich denke jetzt eher darüber nach, noch so ein Jäckchen zu nähen.

Die Jacke ist nun erst einmal in die Waschmaschine gewandert. Damit die ganzen Jeansflicken so richtig gut ausfransen. Dann wandert sie in meinen Shop.

Schnittmuster: Silverlake aus dem Buch" Sewing Clothes Kids Love" von Nancy Langdon und Sabine Pollehn
Stickmuster: Pfiffige SnapPads von Huups!, Matruschka Pimpinellskova von Huups! nach dem Design von Luzia Pimpinella


Freitag, 15. Juli 2011

Tunika

Wieder so ein Teil, daß ich fast vergessen hätte. Manchmal wunder ich mich echt über mich selbst :-)

Ich habe es ganz schlicht gelassen und nur mit etwas Zackenlitze und einem Sticki hinten. Mehr brauchen die tollen Stoffe nicht.

Link
Das Kleid gibt es schon bei Hoppilu :-)

Schnittmuster: Greetje von farbenmix
Stickmuster: Eulenreigen von Kunterbunt-Design nach dem Design von Hamburger Liebe


Montag, 11. Juli 2011

Ritterliches

Ein Kollege von mir wünschte sich für seinen kleinen Sohn eine Babykombi. Schnell waren wir uns einig, daß die Rittersleut-Stickserie genau das Richtige ist. Er hat sich sofort in den tollen Drachen verguckt.

Dann ging es los mit der Stoffauswahl. Die Hose sollte grün werden. Dazu haben wir einen orangefarbenen Nicky gewählt. Leider paßte dann der Nicky so gar nicht zu der Hose :-(

Letztendlich fiel dann die Wahl auf einen ecrufarbenen Nicky.

Ich habe heute erst etwas unmotiviert losgelegt. Aber als dann der Drache so langsam Form annahm, bin ich auch in Form gekommen :-) Die Kombi ist dann auch fertig geworden und ich bin ganz entzückt.


Zu dem Pulli wünschte sich mein Kollege dann noch eine einfache braune Hose.


Morgen bringe ich ihm die Kombi mit. Ich hofffe, sie gefällt ihm.

Schnittmuster: Zwergenverpackung von farbenmix
Stickmuster: Rittersleut von Kunterbunt-Design nach dem Design von SUSAlabim


Donnerstag, 7. Juli 2011

Noch ein Schokoladen-Kleid

Weil mir der Stoff, der mich so ungemein an eine leckere Schokolade erinnert, so gut gefiel, habe ich gleich ein zweites Kleid hinterher genäht.

Da ich aber am liebsten Einzelstücke nähe, habe ich ein anderes Stickmuster ausgewählt. Außerdem habe ich die Rüschen nicht übereinander sondern aneinander gesetzt. Dadurch wird es unten recht weit.




Das Kleid in Größe 86/92 gibt es in Kürze bei Hoppilu.


Schnittmuster: Marieke von farbenmix
Stickmuster: Püterchen von Huups! nach dem Design von Paulapü


Mittwoch, 6. Juli 2011

Lilafarbenes Kleidchen

Bei diesem tollen lilafarbenen Stoff muß ich immer erst an Schokolade denken :-) Mmmh.

Ich habe dann mal ein Kleidchen daraus genäht.



Das Kleid in Größe 98/104 gibt es in Kürze bei Hoppilu.




Schnittmuster: Marieke von farbenmix
Stickmuster: Püterchen von Huups! nach dem Design von Paulapü


Samstag, 2. Juli 2011

Fast vergessen

Da hätte ich doch fast diesen Rock vergessen. Genäht hatte ich ihn schon vor einiger Zeit. Und dann habe ich ihn sorgfältig an meinen Kleiderständer gehängt.

Und da hing er...

und hing er ...

....

Bis er mir die Tage in die Finger fiel.

Nun habe ich noch das fehlende Täschchen genäht und ihn fotografiert.


Der Rock in Größe 122/128 wandert in meinen Shop.


Schnittmuster: Lisann von farbenmix