Mittwoch, 9. Mai 2012

MMM - Knopfpullover

Nachdem ich kürzlich meinen Kleiderschrank ausgemistet habe, habe ich festgestellt, dass ich gar keinen gemütlichen Pullover mehr habe.

Auf dem Stoffmarkt habe ich dann einen einfachen grauen Sweatshirtstoff gefunden, der schon auf dem Ballen nach dem perfekten Pulli für mich aussah.


Damit aus dem Pulli ein bisschen was Besonderes wird, habe ich ein paar Knöpfe angenäht.


Nur gut, dass ich vorher nicht darüber nachgedacht habe, dass es 51 Stück werden könnten.

Was die anderen Mädels heute so für sich hergestellt haben, könnt ihr bei Catherine sehen.

Schnittmuster: Fehmarn von schnittreif.de

 

4 Kommentare

Sewing Galaxy hat gesagt…

Hut ab vor deiner Arbeit!
ich hasse knöpfe annähen.
teilweise bleiben bei mir fertige stücke noch wochen luegen bis ich endlich mich überwiende, knöpfe anzunähen..

Roswitha hat gesagt…

Sehr schoener Pulli, der Dir gut steht und eine schoene Idee mit den Knoepfen....na ja die Menge ist nicht ohne ...lach...aber total klasse
LG Roswitha

Katie hat gesagt…

Sieht schick aus und steht Dir prima!
Die Knöpfen sind eine tolle Idee!

LG Katie

Nina hat gesagt…

Toller Pulli... und er sieht sooo gemütlich aus! und die Idee mit den Knöpfen ist echt super! Das macht echt was her! GLG Nina