Donnerstag, 27. September 2012

Es gab mal Zeiten

Es gab mal Zeiten, da habe ich nicht jedes Teil das ich genäht habe, erst einmal fotografiert. Erst mal Ewigkeiten überlegt, wie ich es präsentiere. Alle kleinen Detailts abgelichtet.

...

Da habe ich auch nicht meine Tochter - oder ein kleines Model - genötigt, das Kleidungsstück anzuziehen und sich von allen Seiten fotografieren zu lassen.

Als ich Bilder von der für L. weltschönsten Kombi gesucht habe, war ich tatsächlich erst einmal etwas irritiert. Wie, kein Bild von vorne - hinten - oben - unten?

Und was soll ich sagen? Das ging auch. L. und ich hatten an der Kleidung genauso viel Spaß :-)

Da ich mein Töchterlein schon immer gerne fotografiert habe, habe ich dann natürlich doch noch Bilder von ihrer Lieblingskombi gefunden. Sie hatte sie bei ihrer Einschulung an.


Der Stoff für das Schürzenkleid war damals so ein richtiger Glücksgriff. Pink mit ein wenig orange gebatikt. Verziert mit (hmm) kleinen Rüschen.Vorne hatte ich, wie man sieht, eine Krone appliziert, hinten (sieht man leider nicht), ein kleines Schloß.

Das waren damals noch Farbenmix-Zeiten, als es noch nicht die vielen Stickdateien gab. Damals wurde viel appliziert. Es gab noch Applikations-Pakete zu kaufen. Darin war die komplette Applikation schon vorbereietet. Man musste sie nur noch aufbügeln und dann festnähen. Ich habe mich durch die Pakete immer gerne inspirieren lassen.


Ich glaube, das war das einzige Olivia-Schürzenkleid das ich jemals genäht habe. (Das Unterkleid dagegen habe ich noch ganz oft genäht.) Ich frage mich, warum eigentlich? Der Schnitt gefiel mir soooo gut. Und L. ja scheinbar auch...

Wie schade, dass die pinke Phase immer so schnell vorbei ist.

Schnittmuster: Olivia von farbenmix


3 Kommentare

FLAuPa hat gesagt…

jööööö das hast du aber schön gemacht! Ich bin ja erst jetzt zum Nähen gekommen...und ohne Sticki wär ich glaub ich ziemlich hilflos!*lach*

glg Sandra

Roswitha hat gesagt…

Deine Bilder erinnern mich auch an vergangene Tage...
Ich mochte Olia auch sehr und trotzdem geht es mir wie Dir und ich habe das Unterkleid sehr oft genaeht
Auch als Nachthemd
LG Roswitha

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
Du hast Recht, - es sieht ganz toll aus!
Eben habe ich mal nachgeschaut, ob es das Schnittmuster noch gibt, weil es mir bisher nie aufgefallen ist. :o)
LG Stephanie