Sonntag, 16. September 2012

Nähwut oder Aufräumwahn?

Nun ja, das liegt bei mir gerade ganz eng beieinander. Mein Stoffregal quilt nämlich über. Und viele Stoffe sind nichts mehr für L. Oder die Stoffstücke sind zu klein.

Und so arbeite ich meine schönen Stoffe ab. Bevor auch die Kinder meiner Freundinnen zu groß geworden sind.


Aus verschiedenen Nicky-Resten (den Nicky-Stapel habe ich bald geschafft) ist ein Pullover entstanden.


Damit es in Kombination mit der Hose von gestern nicht zu viel wird, habe ich ihn lediglich mit einer Häkelblume verziert.



Ich habe den Schnitt etwas gekürzt, dafür aber eine Rüsche angenäht,.

Ich hoffe, dass dieser Pullover meiner kleinen Freundin nicht zu groß ist.

Schnittmuster: Bea von Farbenmix
EBook: Eine Woche Häkelsommer von KLEEBLATT


5 Kommentare

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Wenn er zu groß ist, kann sie ja noch reinwachsen :o)
Eine schöne Art des Stoffabbaus.
Die Hose ist wirklich toll. Den Schnitt habe ich auch erst dieses Jahr irgendwann entdeckt. Aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass ich ein paar Jahre zu spät bin :-( Oder was meinst du?
Viele Grüße
Marion

bunte freunde hat gesagt…

Was für eine süße Kombi...ich mach die Farben sehr!
Liebe Grüße
Dagmar

Nell hat gesagt…

ganz eine tolle kombi! leider darf ich orange nicht vernähen laut kind...aber gerade mit pink find ich die farbe so chic :-) naja, vielleicht mit etwas überzeugungsarbeit..
glg nelli

FLAuPa hat gesagt…

Na der passt ja sooo gut zur Hose! Eine total Schöne Kombi! Ja du hast recht an Nicky müsst ich mich jetzt auch mal setzten!

glg Sandra

Rosarote Welt hat gesagt…

Boah so was von schöne die Kombi.

LG nicole