Donnerstag, 18. Oktober 2012

Ein ganz und gar süßes Mutter-Tochter-Projekt

Wir haben ja schon öfter mal Pralinen gemacht, aber diesmal haben wir uns richtig viel Zeit genommen und uns ganz ganz viel Mühe gegeben.

Und der Aufwand hat sich gelohnt!

Schaut Euch das mal an!


 Möchte man da nicht gleich reinbeissen? Vor allem, wenn ich Euch verrate, dass da eine Schokoladen-Nougat-Masse drin ist?


Oder diese hier: Weiße Kokospralinen, mit Vollmilch-Hülle.


Außerdem gab es noch helle Nougat-Pralinen mit weißem Sockel. Hier war die Pralinenmasse leider nicht ganz so perfekt, was an dem guten Geschmack aber nichts geändert hat.


In paar von den Pralinen haben wir schön für die Großeltern verpackt.


Den Rest geniessen wir selber :-)


1 Kommentar

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Wann wollten wir uns noch mal treffen?
;-)

Liebe Grüße
Marion, die die Pralinen auch zum Anbeißen findet