Dienstag, 20. November 2012

Teenie-Kombi

Ok, den übervollen Kleiderschrank erwähne ich nicht mehr :-)


Mir gefällt der Lagenlook bei L. so gut. Und da mußte ich doch unbedingt noch so eine Kombi nähen.


Die Hose habe ich aus drei alten Jeanshosen von meinem Mann genäht. Ich nähe total gerne im Recycle-Style. Diesmal habe ich sogar die Gürtelschlaufen recycled. Alle Nähte habe ich in weiß und orange abgesteppt.

Und damit die Hose so richtig dolle recycled aussieht, habe ich einige Stellen offenkantig vernäht, damit sie schön ausfransen. Außerdem habe ich einige Stellen mit Schmirgelpapier bearbeitet. Das macht echt Spaß. Das müßt Ihr mal ausprobieren :-)


Die Weste habe ich aus einem Reststück genäht, wieder mit selbstgebasteltem Schnitt.


Bei der Tunika war ich etwas skeptisch. Die Qualität von dem Jersey war nicht so gut. Und blau ist einfach nicht meine Farbe. Aber L. findet sie klasse. Und angezogen finde ich sie auch ok.

Und jetzt werde ich mich wirklich mal bremsen!

Schnittmuster: Hose und Weste selbstgebastelt, Schnittmuster: Rita von Mamu Design
Stickmuster: Let the sun shine von Zaubermasche nach dem Design von Bienvenido Colorido

 



3 Kommentare

miari by jenny hat gesagt…

Also, mir gefällt die Tunika auch super - jedenfalls so auf dem Foto sieht sie klasse aus. Und die ganze Kombi ist Dir toll gelungen!
Hab einen schönen Tag!
LG Jenny

FLAuPa hat gesagt…

NEiiiin ihr habt einen vollen Kleiderschrank! Geh das gibt´s doch nicht bei uns, oder? Irgendwo findet sich immer noch ein Platzerl für so tolle genähte Kleidung! Die Jeans ist aj der HAMMER...echt genial, da bist sicher lang dran gesessen!

glg Sandra

Nell hat gesagt…

auch total cool! besonders die jeans dazu :-) die idee mit der weste find ich super!
glg nelli

ps: unglaublich was man bei dir alles verpasst wenn man mal 2 tage nicht vorbeischaut :-)