Mittwoch, 30. Januar 2013

Reste-Loops

Geht Euch das auch so?

Ihr näht etwas und habt einen Rest. Manchmal wird dieser einfach ins Regal gepackt, manchmal weiss man aber auch sofort, was man daraus machen möchte: eine Tasche, ein Tatüta, ein Schal, oder, oder, oder...

Irgendwann habt Ihr dann einen ganzen Stapel mit Resten für nette kleine Ideen. Jedes einzelne Teil ist ganz flott gemacht. Dummerweise sind dann 5 oder 10 oder 20 Teile insgesamt nicht so flott gemacht :-(

Nachdem ich diese Woche schon eine Tasche aus dem Restestapel genäht habe, habe ich jetzt noch 2 Loops genäht.


Der Punktestoff war ein Rest von einer Kombi, die ich im Oktober genäht hatte.

Für L. habe ich die Punkte mit dem CoolTool-Stoff kombiniert. Den musste ich ein wenig stückeln. Aber das sieht man ja glücklicherweise nicht.


Meinen Loop habe ich schlichter gehalten und einfach mit einem Uni-Stoff kombiniert.


So, und nun haben wir beide einen neuen Schal und mein Stapel ist um ein weiteres Stöffchen geschrumpft :-)


1 Kommentar

Nina hat gesagt…

SO einen Resteloop würde ich auch nehmen... der gefällt mir!
GLG Nina