Freitag, 11. Januar 2013

Was habe ich mir dabei nur gedacht?

Diese Frage stellte sich mir, als der gelbe Stoff ankam.

Als ich den Stoff im Internet gesehen habe, kam ich so einfach gar nicht daran vorbei ihn zu bestellen. Als er dann kam war ich reichlich skeptisch - L. war begeistert.


Ich habe dann ein super einfaches Shirt daraus genäht. Ich war immer noch skeptisch - L. war begeistert.


Und dann dachte ich: "Mmh, mit 'nem schwarzen/grauen, kurzen Röckchen. Das könnte doch was sein."


Und dann sind wir shoppen gegangen. Und fündig geworden.

Jetzt bin ich begeistert - und L. ist skeptisch :-)

Das Shirt hat dann ziemlich geteilte Meinungen bei ihren Mitschülerinnen ausgelöst. Aber nun scheint sie es doch recht gerne zu tragen.

Den Schnitt habe ich übrigens selber gebastelt. Da ich ihn bei L. echt toll finde, wird sie sicherlich noch das ein oder andere Shirt in dem Schnitt bekommen.


4 Kommentare

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Kann ich sehr gut nachvollziehen, dein Gefühlschaos *g*, aber als Gesamtoutfit sieht das doch wirklich super aus! Irgendwie verspielt, aber trotzdem recht erwachsen. Perfekt für eine Pubertistin. Mir gefällt's!
Liebe Grüße
Marion

Robina28 hat gesagt…

Also ich finde auch, in Kombination mit dem schlichten Rock sieht das Shirt klasse aus ! LG Robina

Coramo hat gesagt…

absolut perfekte Kombination!!!

LG

Simone

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
ich kann mir schon denken, was Du Dir dabei gedacht hast. :)
Mir gefällt der Stoff und das Ergebnis in Kombination mit dem Minirock sehr!
Liebe Grüße
Stephanie