Dienstag, 26. Februar 2013

Tortenspitzen

Ich mag Tortenspitzen.

Vielleicht ist das ja ein bißchen altmodisch, aber ich finde, dass eine Tortenspitze einen Kuchen total aufwertet. Er sieht gleich viel leckerer aus.

Eigentlich mag ich jegliche Art von Spitzen. Auch an Kleidungsstücke nähe ich immer wieder gerne schöne Spitzen an.

Diesmal habe ich aber keine Spitze angenäht, sondern versucht, eine Tortenspitze auf ein Shirt zu drucken.


Ich habe kurzerhand eine Tortenspitze auf ein Shirt gelegt, ein Stoffstempelkissen genommen und damit auf die Spitze gestempelt.

Herausgekommen ist das hier:


Ich bin ganz begeistert. Ich ärger mich nur ein wenig, dass ich die Spitze etwas schief hingelegt habe.


Das Shirt ist mal wieder ein Fledermaus-Ärmel-Schlabbershirt Marke Eigenbau.

Einfach zum Wohlfühlen.

4 Kommentare

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
Du hast immer Ideen!!!
Von hier aus fällt es gar nicht auf, das etwas schief ist. :)
LG Stephanie
PS.: da hatten wir wohl zeitgleich Zeit. ;)

Karin hat gesagt…

Das ist eine geniale Idee! Das Shirt sieht super aus!

GLG Karin

Nell hat gesagt…

das ist ja mal eine coole idee! muss ich mir merken :-) tolles shirt und das bisschen schief stört ja wohl gar nicht!
glg nelli

Sabine Streuter hat gesagt…

Schief ist in und in ist, was gefällt!!!
Also DARAN kann ich vorbeischauen, begeistert mich doch die IDEE, die dahintersteckt!!! Ich hätte nicht gedacht, dass das geht... dass die "Lücken" bei Tortenspitze groß genug dafür sind - aber das hier ist ja wohl der beste Beweis! WOW! Gespeichert!!!
Ganz liebe Grüße,
Sabine, deine Nummer 90, die fest davon überzeugt war, schon läääääääääääängst Leserin bei dir zu sein... grübel... hast du mich mal "rausgeschmissen"???? *lach*