Donnerstag, 28. März 2013

Eine Dame für mich

Nachdem ich bei der Creativa die Taschenspielerwand ausgiebig bewundert hatte, war klar:

ich muß unbedingt die ein oder andere Tasche nähen.

Es ist mir dann aber doch recht schwer gefallen loszulegen, weil die ja alle so toll waren. Und ich wollte doch auch was richtig tolles produzieren!!

Schon blöd, sich so unter Druck zu setzten, noch bevor man losgelegt hat. Letztendlich ist doch jede selbstgenähte Tasche etwas besonderes.

Meine "besondere" Dame habe ich aus einer alten Jeans und einer alten Leinen-Tunika genäht.


Die tollen Knöpfe hatte ich mir letztes Jahr von der Creativa mitgebracht. Ich hatte sie gut weggepackt und vergessen. Netterweise habe ich sie kürzlich wiedergefunden und ich konnte sie gleich gut benutzen.


Hinten habe ich eine von den Hosentaschen aufgenäht. Die aufgesetzte Tasche kann man mit einem von den tollen Knöpfen verschliessen. Die zweite Hosentasche habe ich als Innentasche genommen.


Die Webbänder habe ich zum ersten Mal mit einem Zierstich aufgenäht. Ist zwar sehr dezent hier, finde ich aber trotzdem toll.



Hier seht Ihr mal, wie ich die Seiten gearbeitet habe. Bei diesem Taschenschnitt gefällt mir die Kellerfalte an den Seiten besonders gut. Dadurch wird die Tasche so schön bauchig.


Ich bin ganz glücklich mit meiner neuen Tasche und habe sie heute schon ausgeführt.

Und weil ich sooo zufrieden mit meinem Werk bin, werde ich heute mal bei RUMS mitmachen.

Schnittmuster: Dame von der Taschenspieler-CD von farbenmix




12 Kommentare

mipamias hat gesagt…

Wow!!!! Wunderschön und sooo viele Details!!!
LG Astrid

Knuddelwuddels hat gesagt…

Eine wunderschöne Dame! Ganz großartig mit den schönen Details, gefällt mir sehr gut!

Herzliche Grüße
Martina

sira's kleine Welt hat gesagt…

Die Tasche ist richtig toll!! Mensch... ich liebäugel immer mehr mit der Taschen-CD...

Liebste Grüsse,
Silvi

àlaDin hat gesagt…

Wahnsinnig toll geworden!!
Diese kleinen versteckten Details sind wundervoll....und die Idee mit den Hosentaschen muss ich mir merken!!! Danke dafür!

GlG
die DIn

Tagpflückerin hat gesagt…

Toll! Da hat sich die viele Arbeit aber gelohnt!
glg Petra

Pünktchen von KÖNIGkind hat gesagt…

Tolle Tasche, sieht soooo super aus.
Herzlichst,
Tessa

Renate hat gesagt…

Wow, die ist auch sehr schön geworden. Liebe Grüße, Renate

heike hat gesagt…

Richtig cool, mein Gott ich hab hier so viele alte Jeans, ist wohl IN im Moment, da fang ich mal schnell an :-))

LG Heike

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
die Tasche und das Zwergenpaarbügelbild gefallen mir total gut! :)
Frohe Ostertage wünscht
Stephanie

Karin hat gesagt…

Wow, deine Dame ist wunderschön geworden!
Möchte ich sofort auch haben!

Liebe Ostergrüße
Karin

Jo Juli Design hat gesagt…

Wow , die Tasche sieht ja klasse aus und am liebsten würde ich sie dir wegmoppsen .. !!
Der Schnitt steht bei mir auch ganz oben auf der Liste ,der als nächstes zu nähenden Tasche für den Alltag .
GLG Simone

Fabulatoria hat gesagt…

Wow. Ich finde diese Dame ist aber auch super geworden. Ich mag ja Jeansrecycling total :o) Und die Webbandauswahl gefällt mir auch sehr gut ;o)

Liebe Grüße, Carmen