Dienstag, 23. April 2013

Kni - Kna - Knopf

Ich habe ein neues Lieblingsbuch:

"Knöpfe selber machen" von Beate Schmitz

Ich bin erst einige Male um das Buch herumschlawenzelt, bevor ich dann zugeschlagen habe. Und es hat sich gelohnt.


Beate Schmitz zeigt in dem Buch verschiedene Techniken der Knopfherstellung. Bei einigen Sachen dachte ich einfach nur "wow". Bei anderen: "warum bin ich da nicht selber drauf gekommen". Man kann sich ganz wunderbar inspirieren lassen.


Natürlich habe ich gleich einiges ausprobiert.

Begonnen habe ich mit ganz einfachen, überzogenen Knöpfen.


Wenn man sie zum Verschließen benutzen möchte, dann kann man eine Öse annähen. Wenn sie nur zur Deko aufgenäht werden sollen, dann läßt man die Öse einfach weg.


Dann habe ich versucht, die Stoffe für die Knöpfe selber zu gestalten. Mit fiel ein, dass ich noch Seiden-Wachsmalstifte hatte (leider muss man sie dampf-fixieren, aber zum Ausprobieren reichte es).  Dazu wurde ein wenig mit der Nähmaschine gemalt.


Auch aus Filzkugeln kann man tolle Knöpfe machen. Zum Ausprobieren habe ich eine Kugel aus meinem Vorrat genommen. Schöner wäre eine flachere Form.


Und der absolute Knaller: ein gehäkelter Knopf, mit kleinen Perlchen.

Zumindest sahen die entsprechenden Knöpfe in dem Buch ganz hammermäßig aus. Ich bin schon am Auffädeln verzweifelt. Dann konnte ich beim Häkeln kaum die Maschen erkennen (Nadelstärke 1). Und ich hätte etwas fester häkeln müssen. Für den ersten Versuch finde ich es aber ganz ok.


Auch L. mußte gleich mitmachen.


Das Buch eröffnet einem ganz viele tolle Möglichkeiten.

Hier werden in nächster Zeit sicherlich noch 'ne Menge Knöpfe zu sehen sein.




1 Kommentar

Knuddelwuddels hat gesagt…

Deine Knöpfe sehen toll aus, besonders den Häkelknopf finde ich wunderschön!

Herzliche Grüße
Martina