Donnerstag, 23. Mai 2013

Alles meins

... sprach nicht der kleine Rabe Socke, sondern mein Töchterlein.

Ich habe die Reste vom Stoff ihrer Great-Britain-Tasche vernäht.

Es ist immer wieder erstaunlich, was man aus Reststücken alles machen kann. Es ist tatsächlich noch ein ganzes Set entstanden.

 
Zuallererst natürlich ein Joker. Damit waren die großen Stücke schon mal weg.


Nicht fehlen darf ein Taschentuch-Täschchen.


Und da die andere Tasche ja eine Schultasche ist, gehört ein passendes Schlamper-Mäppchen dazu.


Und weil es soviel Spaß macht:


Und weil dann immer noch ein Rest da war, habe ich noch schnell eine Kosmetik-Tasche aus dem letzten Stückchen gemacht.


Und nun gehe ich mal diskutieren, wer welche Tasche bekommt :-)

Schnittmuster: Joker, Pik, Karo, Rot, Herz von der Taschenspieler-CD von farbenmix

5 Kommentare

kreativkäfer hat gesagt…

was für ein coooooles set!
glg andrea

annimo hat gesagt…

nur genial das Set, passt alles perfekt zusammen.

Liebe Grüße Astrid

Karin hat gesagt…

Wow...dieses Set ist traumhaft!!!
Ich kann gar nicht aufhören sie zu bestaunen....ganz ganz toll!

GLG Karin

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Meine Güte, Anja, wie schaffst du das alles???
Ein sehr schönes Set ist das geworden, da wäre ich an Stelle deiner Tochter auch zum Raben geworden.

Auch die Jungskombi ist toll geworden. Nonita ist so ein Schnitt, der mir mal gefällt und mal nicht, deshalb habe ich ihn noch nicht. Aber deine Jeans gefällt mir gut.

Und das lange versprochene Nähwochenende war ein super Erfolg für die Mädels. Sie müssen vor Stolz platzen. Hoffentlich kann ich meine Kleine auch irgendwann mal so richtig fürs Nähen begeistern. Die Große gibt lieber Bestellungen auf ;-)

Viele Grüße
Marion

Best-of-Josie hat gesagt…

Einfach SUPER STARK finde ich Deine Taschen!!!
Die Stoffe sind super klasse dafür!

Sei lieb Gegrüßt
Anja