Dienstag, 25. Juni 2013

Für den bunt gedeckten Tisch

Über die vielen Taschen ist meine Resteverwertung fast ein wenig kurz gekommen. Noch immer sind die Ecken voller als gewünscht :-(

Aus ganz vielen bunten Streifen habe ich Platzdeckchen genäht.


Damit könnte ein Gedeck dann so aussehen ...


oder so ...


oder so ...


oder so ...


oder so (hier kommt mein persönlicher Favorit).


Ich habe wieder "meine" Striefentechnik angewandt: Streifen aneinander nähen, Nähte auseinander bügeln, Ziernähte nähen.


Ich habe die Deckchen mit einem einfachen Stoff verstürzt.


Sie sind ungefähr genauso groß, wie die Platzdeckchen, die ich letztes Jahr für meinen Balkon genäht hatte. Dann kann man sie wunderbar komninieren.

Vielleicht sollte ich mal wieder lecker Kuchen backen und ein paar Freunde zum Kaffee einladen ...


4 Kommentare

*kreat*ivehaen*dchen* hat gesagt…

total schöne Sets, ich glaube das würde meiner Restetruhe auch mal wieder gut tun.

lG Heike

Robina28 hat gesagt…

Du Fleissige !!! Hat Dein Tag etwa 30 Stunden, oder wie schffst Du das alles ? Die Platzdecken sind richtig schön geworden, sieht überhaupt nicht nach Resteverwertung aus . LG Robina

AufgeTrend & Zugenäht! hat gesagt…

Supi schön, schon bei KUB entdeckt :o)Aber mal alle zu sehen....eine ware Farbenflut.
LG
Michaela

Karin hat gesagt…

Deine Platzdeckchen verbreiten Gute Laune! Da schmeckt es sicher gleich noch mal so gut!

GLG Karin