Freitag, 7. Juni 2013

Probe-Sommerkleid

Gestern war das Wetter so schön, dass ich unbedingt ein Sommerkleid für L. nähen musste. Allerdings erst einmal ein Probekleid aus einem gut abgelagerten Stoff, den ich mal geschenkt bekommen hatte.

L. mag kein kariert, aber als Probekleid ist es ok. Schlimmstenfalls kann es ja als Nachthemd getragen werden :-)


Da L. ja aus den süßen Farbenmix-Kleidern herausgewachsen ist, habe ich mich in etwas teenie-mäßigerem versucht.


Ganz glücklich bin ich nicht. Dadurch, dass es keinen Armausschnitt hat, sitzt es vorne höher als hinten. Das finde ich nicht so optimal.


Aber: L. mag es, obwohl es kariert ist. Es ist luftig und superbequem.

Samstag ist Stoffmarkt, da wird wohl der ein oder andere Kleiderstoff in meiner Tasche landen :-)


6 Kommentare

Renate hat gesagt…

Ich finde es total schön. Mag aber auch solche Kleider unheimlich gerne. Liebe Grüße, Renate

Melly hat gesagt…

Ich finde es sitzt gut - soll es nicht so bei diesen Kleidern sein?

Na, da wünsche ich dir viel Spass auf dem Stoffmarkt :-)

glg

melly

annimo hat gesagt…

ist doch klasse das es deiner Tochter gefällt, obwohl es kariert ist.Ich finde es sehr schön. Ich freue mich auch schon auf Samstag, wir brauchen dringend Stoff, könnte ja mal eine Krise geben.

Liebe Grüße Astrid

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Also ich finde es auch schön! Der kleine Längenunterschied fällt doch kaum auf und wirkt auch gar nicht ungewollt. Es gibt doch auch asymmetrische Kleidung...

Bin gespannt auf deine Ausbeute am Samstag. Wir werden sie dann wieder als allererste sehen, ja?

Bis morgen
LG Marion

(PS: Selbe Zeit? Selber Ort? Ich nehme mein Handy mit, die Nummer hast du ja ;-)))

Frau Anis hat gesagt…

ALso ich finde das Kleid super! sieht aus wie gekauft :))
LG, heike

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
ja, das habe ich verpasst. Seit einer Woche bin ich auch nicht mehr viel am Computer, er ist sooooo langsam geworden. :(
(da braucht man gute Nerven ;) )
Das Kleid ist sehr schön geworden und ich kann keine Unregelmäßigkeiten erkennen. :)
Wünsche Dir eine schöne Woche
Stephanie