Freitag, 4. Oktober 2013

Gleich im Doppelpack

Diese Woche scheint eine gute Woche zu sein, um Dinge zu erledigen, die ich mir schon lange vorgenommen hatte.

Zunächst einmal kann ich berichten, dass ich meinen Stapel bezwungen habe. Oder zumindest fast. Ich muss nur noch eine fast fertige Fleece-Jacke zuende nähen. Dafür werde ich morgen einen Reißverschluß kaufen. Aber ansonsten ist er leer :-)

Und so konnte ich mich an etwas Neues machen.

Schon lange hatte ich mir vorgenommen, Kinder-Rucksäcke zu nähen. Getreu dem Montagsmotto "Stoffabbau" habe ich gleich zwei zugeschnitten.


Der mit der roten Klappe gefällt mir eindeutig besser, aber man sollte sie unterscheiden können.

Als Verschluß habe ich einen ganz simplen Tunnelzug mit Kordelstopper gemacht.


Ich habe auf jegliche Pimperei und Extras verzichtet. Lediglich die Träger sind verstellbar und haben ein schönes Webband bekommen.


Die beiden Rucksäcke kommen in unsere Juki-Kiste. Bei unseren Waldnachmittagen denkt nicht immer jedes Kind daran, einen Rucksack mitzubringen. Und so kann ich dann prima aushelfen.

Alles Liebe, Anja


3 Kommentare

Stoff-Elfchen hat gesagt…

Die Rucksäcke sind ja ein Traum!!
Da würde ich doch prompt nochmal Kind sein wollen und schnell zu euch gesaust kommen. Dann würde ich am 08.10. absichtlich meinen Rucksack zuhause lassen, nur damit ich mir einen von dir ausleihen kann!!!
Danke für deinen Kommi zu meinem Mantel. 'Tschuldigung, den kann ich dir nicht geben, den ziehe ich nämlich nur zum Waschen aus... *lach*
Dürftest ihn aber gerne mal probetragen (ich hoffe, er müffelt nicht zuuu dolle). *kicher*
Liebe Grüße,
Elfchen

Judy hat gesagt…

Wow, die sehen toll aus. Und brauchen auch keineswegs irgendwelchen Klimbim :-)
LG Judy

Karin hat gesagt…

Hallo liebe Stapelbezwingerin!

Wenn das bekannt wird, dass du mit solch wunderschönen Rucksäcken aushelfen kannst, dann vergessen sicher alle einen! :)))

GlG Karin