Dienstag, 8. Oktober 2013

Nochmal zurück zu Woche 1

Von dem grünen Bettüberwurf, den ich für L.s Kissen genommen hatte, war natürlich noch ein ganzer Schwung übrig.

Und da Emma's Projekt ja "Stoffabbau" und nicht "Wir horten neue Reste" heißt, habe ich noch ein Riesenutensilo genäht.


Diese großen Utensilos gefielen mir bei den anderen so richtig gut. (Und man braucht wirklich 'ne Menge Stoff dafür.) Zur Stabilisierung habe ich ein Bodenwischtuch genommen. Scheint aber nicht steif genug zu sein.

Macht aber nix!

Es hat einen Platz im Flur unter meiner alten Nähmaschine gefunden.

Alles Liebe, Anja


4 Kommentare

Judy hat gesagt…

Da bin ich ja beruhigt :-)
Hab lange kein Utensilo genäht, werde ich mir als Weihnachtsgeschenkeverpackung vormerken, muss ja nicht so groß sein :-)
LG Judy

annimo hat gesagt…

Hallo Anja,

finde das große Utensilo richtig klasse, da geht ordenlich was rein.

Liebe Grüße Astrid

Nähzirkus hat gesagt…

Toll,so ein Utensilo findet doch immer seine Bestimmung !
Liebe Grüsse
Kerstin

Emma hat gesagt…

ohhhh cool...die Nähmaschine..und das Utensilo natürlich auch...sieht ganz stabil aus find ich..das mit den Bodenwischtüchern hab ich allerdings noch nie gemacht...muss ich mal ausprobieren...liebe Grüße emma