Freitag, 31. Januar 2014

Alles grün - oder was?

Diesen Monat habe ich mich mit ein paar neuen Materialien eingedeckt.

Ich habe zwar einen wunderbaren Vorrat an Stoffen und Bändern und Knöpfen und so, aber eigentlich sind die Sachen hauptsächlich für Kinderkleidung geeignet. Ich könnte ganz wunderbar und spontan ein kleines Mädchen von oben bis unten einkleiden, aber für mich großes Mädchen wird es schwierig.

Da dieses Jahr unter dem guten Vorsatz "ich nähe wieder mehr für mich" steht, habe ich angefangen, mir meinen ganz persönlichen Vorrat anzulegen.

Erst einmal in grün.


Und ich habe nicht nur angefangen, den Vorrat anzulegen, sondern ich habe auch schon kräftig reingelangt :-)


Ich habe zu Häkel- und Stricknadeln gegriffen und angefangen, einen Pulli zu nähen.

Die schwarze Spitze, die ich kürzlich gestrickt hatte, hat meine Leidenschaft fürs Kunststricken wieder geweckt. Die grüne Spitze ist nur 4,5 cm breit und ich benötige auch nur 1,6 Meter. Von daher war sie recht flott gestrickt. Sie sieht nicht ganz so aus, wie in der Anleitung, aber das weiß ja keiner.


Jetzt fehlen noch ein paar Häkelblümchen, und dann kann ich den Pulli fertig machen.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.


Alles Liebe, Anja

EBook: Eine Woche Häkelsommer von KLEEBLATT
Strickpitze aus Burda Special Kunststricken von 1992 

2 Kommentare

Karin hat gesagt…

Oh, das wird ja wieder ein sehr exquisites Stück!
Ich hoffe du zeigst uns dann den fertigen Pulli!?
Viel Spaß beim Fertigmachen!

GlG Karin

Karin hat gesagt…

Oh, was sehe ich, mein Kommentar ist nicht da! Dabei hatte ich schon am Freitag kommentiert!

Also nochmals:
Der Pulli wird traumhaft schön!
Ich hoffe, du zeigst ihn uns dann wenn er fertig ist!
GlG Karin