Montag, 17. März 2014

Mein neues Spielzeug

Ich habe ein neues Spielzeug :-)

Zwei Wochen lag lag es gut verpackt hier rum, bis ich die Ruhe gefunden habe, mich damit zu beschäftigen. Und jetzt läßt es mich nicht mehr los.


Es ist ein Band-Webrahmen.

Ursprünglich wollte ich ihn zum Brettchenweben haben. Da mich das Gerät aber zugegebenermaßen erst einmal verwirrt hat, habe ich mich zunächst einmal an die Anleitung gehalten.

Ich habe die Kette genau nach Anleitung geschärt (hört sich doch schon echt professionell an, oder?). Ein Teil der Fäden wurde über das obere Hölzchen geführt, ein Teil drunter her. Die oberen Fäden wurden dann mit Litzen runtergezogen.


Und jetzt kommt der Trick: man kann nun die losen Fäden wahlweise hoch- oder runterdrücken. Es öffnen sich Fächer, durch die man das Webschiffchen bequem schieben kann. Durch die gezielte Anordnung der verschiedenfarbigen Fäden, kommen durch das hoch- und runterdrücken der Fäden unterschiedliche Farbkombinationen nach oben (das hat jetzt wahrscheinlich kein Mensch verstanden).


Und so sieht dann das Band aus:


Wenn man genau hinschaut, dann sieht man, dass sich ein Fehler eingeschlichen hat. Ich hatte meine Litzen erst aus einem zu dicken Garn gemacht und die Knoten nicht sorgfältig platziert. Das ging gar nicht. Also habe ich die Litzen abgemacht, dünnere wieder dran gemacht und gleich einen Fehler eingebaut. Aber das Weben hat super und flott geklappt. Und dafür, das es das erste Band ist, bin ich total zufrieden.


Mein Band ist 60 cm lang. Man kann den Webrahmen auch anders bespannen, dann sind auch längere Bänder möglich.

Wie Ihr Euch sicherlich denken könnt, werde ich jetzt erst einmal reichlich Bänder produzieren. Ich bin gerade ganz fasziniert :-)


Alles Liebe, Anja


5 Kommentare

mipamias hat gesagt…

Wunderschön ist dein Band geworden! Hab´ noch nie so einen Rahmen gesehen, aber das sieht nach mächtig viel Arbeit aus - hat sich aber definitiv gelohnt!
LG Astrid

annimo hat gesagt…

Liebe Anja,

ich wünsche Dir viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug, ich bin auf weitere
Ergebnisse gespannt.

LG Astrid

Karin hat gesagt…

Oh, das hört sich sehr kompliziert an! Aber das ist für dich kein Problem...du zauberst im Nu ein wunderschönes Bändchen nach dem Anderen! :)
GlG Karin

Judy hat gesagt…

Ich seh nicht durch, aber das Ergebnis ist schöön!
:-)
LG Judy

Robina28 hat gesagt…

Ich bin auch fasziniert ! Auch wenn ich von Deiner Beschreibung so gut wie nichts verstanden hab :-) Das Band sieht richtig professionell aus ! LG Robina