Freitag, 23. Mai 2014

Die Tropfentasche

Ich weiß gar nicht, was dieses Jahr mit mir los ist. Völlig motiviert bin ich in Emmas Sew Along eingestiegen, konnte es kaum erwarten loszulegen ....

... und jetzt hinke ich hinterher :-(

Könnt Ihr Euch vorstellen, dass ich mir tatsächlich Gedanken darüber gemacht habe, ob ich wirklich noch eine Tasche brauche?

Hallo? Das geht doch gar nicht!

Netterweise hat Sabine rechtzeitig ihren tollen Schwimmbadbeutel gezeigt.

Jetzt habe ich einen tollen Beutel für meinen Föhn :-)


Ich finde, das ist eine super Variante für die Tropfentasche.


Schaut Euch mal meinen tollen Zackenrand an. Ich hätte gerne eine Paspel eingenäht, hatte aber gerade keine passende da.


Mangels dem tollen Druckknopfband (von dem ich unbedingt ein paar Meter brauche) habe ich einfach Kam Snaps genommen.


Ich wünsche Euch einen schönen Tag.


Alles Liebe, Anja


Schnittmuster: Tropfentasche von der Taschenspieler 2 Cd von farbenmix

4 Kommentare

Judy hat gesagt…

Sehr hübsch geworden! Da freu ich mich für den Fön :-)
LG Judy

Karin hat gesagt…

Liebe Anja,
ich hinke auch total hinterher...aber diese Form der Tropfentasche die muss sich auch noch ausgehen...eine tolle Idee und sieht so hübsch aus!
GlG Karin

Stephie hat gesagt…

Hallo Anja,
ja doch, den Gedankengang kann ich nachvollziehen. Manchmal frage ich mich in der Tat auch, ob noch alles gut ist bei mir und ich WIRKLICH NOCH eine Tasche brauche? Aber das mit dem "brauchen" ist ja relativ. Natürlich kann ich auch ohne drölfzig Taschen leben und ohne dies und das....aber mehr Spass macht es mit :)) Und da es ein supertolles, entspannendes Hobby ist, verwerfe ich irgendwann die bösen Gedanken und denke mir: Keep calm and sew on!
Was ich eigentlich sagen wollte: Dein Tropfen ist superschön, die Zackenlitze macht sich prima!
LG Stephie

Jessica hat gesagt…

Toll geworden! Ist doch schön wenn man die passende Inspiration für sowas gefunden hat ;)

Liebe Grüße, Jessica