Donnerstag, 29. Mai 2014

Ein grünes Kleid

Heute habe ich Euch zu berichten, dass ich einen Nähkurs belegt habe.

Ich möchte nämlich endlich mal lernen, wie man die Schnitte richtig anpasst, damit das fertige Kleidungsstück dann auch wirklich gut sitzt.

Bei den meisten Schnitten habe ich das Problem, dass mir die Ärmel zu eng sind. Eine Nummer größer nehmen ist meistens nicht gut, da das Ergebnis dann an den Schultern nicht mehr sitzt.

Mein erstes Objekt war ein Kleid. Ich habe das Oberteil erst aus einem alten Bettbezug probegenäht und dann wurde eingezeichnet, absteckt, Schnittmuster verändert, ...

Und am Ende kam ein super sitzendes Kleid bei raus:


Ich dachte ja, ich hätte nähtechnisch schon einige gute Tricks drauf, aber ich lerne sooooo viel dazu, das ist der Hammer!


Es ist ein tolles Gefühl, in ein Kleidungsstück reinzuschlüpfen, und es sitzt so, wie es sitzen soll.

Der Schnitt ist von Burda (2933). Allerdings musste ich feststellen, dass das Rockteil, das auf dem Foto locker fallend aussah, recht schmal geschnitten war. Da habe ich kurzerhand das Rockteil von Moona von Smila genommen.


Hier ist es übrigens gerade kalt und öselig :-( Es fällt ein permanenter Nieselregen. Eigentlich der richtige Tag, sich mit einer Tasse Tee hinter dem Computer zu verschanzen und zu schauen, was die anderen Mädels heute bei RUMS zeigen.


Alles Liebe, Anja




10 Kommentare

Tag für Ideen hat gesagt…

Das Kleid sitzt wirklich wie angegossen. So toll. Ich kann mir vorstellen, dass man bei so einem Nähkurs bestimmt noch viele Tipps und Tricks lernen kann - muss auch mal schauen, ob es bei uns in der Gegend so was gibt!! Danke fürs zeigen!
Liebe Grüße
Veronika

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Ein super Kleid ist das geworden, ganz nach meinem Geschmack! Und es sitzt auch richtig klasse bei dir. Ich hätte ja auch nicht gedacht, dass du noch viel dazu lernen könntest.... Vielleicht kannst du es am Samstag anziehen? Und persönlich vorführen? Du weißt schon? Werdet ihr da sein?
Liebe Grüße
Marion

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
wenn ich mal mehr für mich nähe, weiß ich dann, wer mich beraten kann. :D
Ich finde auch, dass das Kleid sehr gut sitzt, aber noch etwas mehr Sonne vertragen kann. ;)
Ab morgen soll es ja (hoffentlich) schöner werden. :)
Liebe Grüße
Stephanie

kemakimi hat gesagt…

Total schön geworden. Gute Idee mit dem weiten Rock, sitzt klasse. Und die Farbe find ich auch superschön! Liebe Grüße
Kerstin

Judy hat gesagt…

Das war ja ein Erfolg, gratuliere. Aber ob man immer solch ein Glück mit Nähkursen hat, weiß ich nicht, eine Bekannte hat das Gegenteil erzählt.
War Dein Kurs ausgeschrieben für Fortgeschrittene oder so?
Auf jeden Fall ein tolles Kleid, siehst gut drin aus!
LG Judy

G'macht in Oberbayern hat gesagt…

Ja, Deine Gründe sprechen ganz klar für einen Nähkurs und das Kleid sitzt wirklich wie eine eins. Vielleicht gebe ich mir irgendwann auch einen Ruck...
Dein Kleid gefällt mir auf jeden Fall richtig gut und die Farbe steht Dir ausgezeichnet!
Liebe Grüße, Marlies

Karin hat gesagt…

Liebe Anja,
das Kleid sitzt wirklich perfekt!
Auch der Stoff gefällt mir sehr gut! Passt dir super und man sieht, dass du dich wohl fühlst damit! :)
GlG Karin

Nähzirkus hat gesagt…

Das Kleid sieht echt klasse aus ! Bei uns sind die Nähkurse so überlaufen ,dass man die Lust verliert immer und immer wieder nachzufragen wann denn ein Plätzchen frei wird :0( Viel Spass weiterhin !
Liebe Grüsse
Kerstin

Smila ♥ hat gesagt…

WOW! Das ist ja soooo schön. Und es steht dir super. Würde ich auch sofort anziehen.
Lieben Gruß, Smila

♥ Vera hat gesagt…

Liebe anja,

du siehst total zauberhaft in deinem neuen Kleid aus....die Farbe steht dir super.Und das mit dem Rockteil hast du ganz klasse gelöst.

Wir sind gestern Abend auch nass geworden,lach.

Liebste Grüsse
Vera