Samstag, 23. August 2014

Vom Fahnentuch zum Designerstoff - Nähmaschinen-Malereien

Nähmaschinen-Malereien sind in der Bloggerwelt schon häufig gezeigt worden. Ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Bilder entstehen.

Da mein Zeichentalent nicht sonderlich ausgeprägt ist, versuche ich mich eigentlich immer mit einfachen Motiven. Für Blümchen reicht es allemal :-)


Diesmal habe ich zuerst 6 Quadrate der Größe 22cm x 22cm zugeschnitten und jedes Teil einzeln bearbeitet.

Ich habe ein weißes Stoffstück auf meinen Untergrund gelegt und erst einmal einen Kringel gemalt.


Und ein Blütenblatt ...


nach dem anderen hinzugefügt,


bis ein ganzes Blümchen fertig war.


Das wird dann nur noch knappkantig ausgeschnitten.


Die Blümchen habe ich in unterschiedlicher Größe und Anzahl auf die Stoffquadrate genäht.


Und somit sind nun schon 24 Quadrate für meinen Quilt fertig.



Alles Liebe, Anja


2 Kommentare

Judy hat gesagt…

Das sieht jetzt schon wunderschön aus!!
Hab heute nach langer Zeit den Stickfuß angebaut und probiert und es hat gut geklappt. Wenn ich noch ein bisschen übe, kann ich vielleicht endlich mal meinen Wandbehang, der schon ewig rumliegt, fertigstellen...
LG Judy

mipamias hat gesagt…

... da bin ich wieder! Boah, das sieht aber mal genial aus! gefällt mir suuuper, wird ein wunderschöner Quilt in Vintage-Optik! Ich freu´ mich auf Fotos von der fertigen Decke!
LG Astrid