Montag, 23. März 2015

Kranz mit Rosen

Erinnert Ihr Euch an den Türkranz, den ich letzten Herbst anläßlich einer Goldhochzeit gemacht hatte?

Ich hatte 25 Rosen gehäkelt und 25 Rosen genäht.

Leider hatte sich der Kranz relativ schnell durchgehängt, so daß wir ihn irgendwann wieder auseinander genommen haben.

Die Häkelspitze hängt nun in einem Fenster und die Rosen habe ich letzte Woche zur Wiederverwertung mitgenommen.


Wieder habe ich lange hin- und her-überlegt, Ideen gehabt und wieder verworfen, Stoffe rausgeholt und wieder weggepackt.


Im Endeffekt habe ich mich dann für nur einen Stoff entschieden,


einen Kranz (Joy von Jolijou) genäht,


und unendlich viele Jojos.


Gut, die unendlich vielen waren 38 Stück.

Und fertig ist der neue Kranz.


Alles Liebe, Anja


2 Kommentare

Robina28 hat gesagt…

Ein Traum !!! Und was für eine Geduldsarbeit ... Hut ab ! LG Robina

Ania hat gesagt…

Das sieht nach sehr viel Arbeit aus, die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat! Das ist bestimmt einer der schönsten Kränze, die ich gesehen habe!
LG
Ania