Donnerstag, 18. Februar 2016

Ein gestricktes Jäckchen

Diese Woche ist hier wohl die Woche der Stricksachen :-)

Neben Socken und Schal habe ich nämlich auch ein Jäckchen gestrickt.


Eigentlich wollte ich mir ein kurzes Jäckchen kaufen. Hat aber nicht geklappt. Im Moment scheint man lange Jacken zu tragen.

Also habe ich wieder zu meinem Wollvorrat gegriffen, genauer, wieder zu meinem Schatzkistchen.

Von der grauen Bourette-Seide war glücklicherweise genug für eine Jacke da :-)


Ich sage Euch, wenn Ihr Euch mal was gönnen wollt, dann nehmt Bourette-Seide. Das ist soooo ein tolles Tragegefühl.

Abgesehen davon, dass die Ärmel etwas zu lang sind, liebe ich diese Jacke und trage sie wirklich ganz ganz oft.


Alles Liebe, Anja


Anleitung: Jacke SweetHeart von Die Wollust
Verlinkt bei RUMS
 


4 Kommentare

Sheepy hat gesagt…

Wirklich toll geworden und die verspielte Borte ein Hingucker.
LG Sheepy

annimo hat gesagt…

Das Jäckchen ist richtig edel, die Seide fühlt sich so gut an.

Liebe Grüße Astrid

Judy hat gesagt…

Solche tolle Wolle hatte ich noch nicht...
Das Jäckchen sieht gut aus, würde ich auch tragen. Und dann auch noch mit Wohlgefühl...
LG Judy

Stephanie hat gesagt…

Hallo Anja,
strickst du die Nächte durch???
Denk daran, - morgen musst du ausgeruht sein. ;)
Deine Strickjacke gefällt mir sehr. :)
Liebe Grüße
Stephanie,
die froh ist, dass es zur Zeit lange Strickjacken gibt :D