Mittwoch, 1. März 2017

Quilten mit Kids

Vor etwa einem Jahr habe ich mit meinen Mädchen aus der Textil-AG einen bunten Quilt genäht.

Auch dieses Schuljahr wollten die Mädchen wieder eine Decke nähen.

Eine liebe Freundin von mir hat Stoffe organisiert und mit den Mädchen ganz ganz viele kleine Streifen zu großen Streifen aneinander genäht.

Auch sie und ich haben einige Streifen vernäht.

Die großen Streifen habe ich dann aneinander genäht, umrandet und gequiltet.

Herausgekommen ist eine kunterbunte Decke:

 
Die Mädchen durften sich auf der Rückseite verewigen. Das ist immer ganz wichtig, denn sie sind sehr stolz auf ihren Anteil an der Decke.


Die Decke haben wir am Tag der offenen Tür verlost.

Die Gewinnerin hat sich richtig gefreut und hat die Decke täglich in Gebrauch.

Mit dem Gewinn finanzieren wir unser nächstes Projekt. Nachdem wir im ersten Halbjahr ganz viel Kleinkram genäht haben, möchten wir in diesem Halbjahr Rucksäcke nähen.

Ich habe schon 2 Beispielrucksäcke genäht und die ersten Stoffe bestellt und freue mich auf das tolle Projekt.


Alles Liebe, Anja



4 Kommentare

Hummelbrummels Kreativitätenkabinett hat gesagt…

Hallo Anja,
schon wieder so eine tolle Decke!
Wie schön "bunt und durcheinander" sein kann!
Da können die Mädels wirklich stolz drauf sein, und Du auch, dass Du sie so perfekt fertig gestellt hast.
Danke fürs Zeigen
LG Hummelbrummel

Tabea hat gesagt…

WOW, was für eine Arbeit und so ein tolles Ergebnis!

Da hätte ich mich als Gewinnerin auch riesig gefreut!

Liebe Grüße,

Tabea

Judy hat gesagt…

Ein tolles Projekt! Da können die Mädchen wirklich stolz sein!
LG Judy

Daphne hat gesagt…

Ein ganz tolles Projekt! Schöne Decke ist das geworden.

Grüße,
Daphne