Montag, 16. April 2018

Ganz viele Rucksäcke

Heute ist der letzte Rucksack fertig geworden.
 
Und ich bin sooooo stolz auf meine Mädchen.
 
Es ist nicht so einfach, einen Rucksack zu nähen. Und sie haben es alle ganz toll hinbekommen. Für so ein Projekt setze ich immer ein ganzes Halbjahr an. Diesmal haben wir sogar noch etwas länger gebraucht. Es ist also auch immer viel Geduld gefragt. Ein Problem sind zudem die Nähmaschinen. Wir haben ganz einfache Discounter-Maschinen, die zudem so langsam in die Jahre kommen. Da ist das Nähen nicht immer ein Vergnügen. Sollte also jemand eine solide alte Nähmaschine übrig haben, dann gerne her damit :-)

 
 
Ich habe zwei verschiedene Schnitte angeboten. Den einen Schnitt habe ich euch schon hier und hier gezeigt. Der andere Rucksack ist ein Rucksack zum Zuziehen. Den Proberucksack hatte sich meine Tochter gleich unter den Nagel gerissen. Er ist in den Tiefen ihres Zimmers verschwunden. Vielleicht kann ich ihn später noch zeigen.
 
Die Mädchen durften sich die Stoffe selber aussuchen und auch die Farben für Reißverschlüsse und Gurtbänder frei wählen. Anfangs war ich sehr erstaunt über die Zusammenstellungen. Zwei Mädchen haben sich auch den gleichen Rucksack genäht. Am Ende waren alle Rucksäcke wirklich wunderschön.
 
Finanziert haben wir das Projekt mit der Verlosung unseres letzten Gemeinschaftsquilts.
 
Und hier sind sie:
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mädels, Ihr seid toll !!!!
 
 
Alles Liebe, Anja

3 Kommentare

Hummelbrummels Kreativitätenkabinett hat gesagt…

Die sind wirklich toll geworden!
"Jedes Stück ein Unikat" heißt es doch immer so. Das stimmt hier absolut.
Die Mädel werden lange Freude daran haben.
Danke für's Zeigen.
LG Hummelbrummel

Robina28 hat gesagt…

Die Mädels sind sicher stolz wie Bolle, und das mit gutem Recht !!! Und das größte Lob verdienst auf jeden Fall Du für Dein Engagement! LG Robina

Sheepy hat gesagt…

Welch eine tolle Rucksack- Parade. Bin wirklich begeistert von allen Arbeiten.
Lieben Inselgruß
Kerstin